TTF Neckartenzlingen

Bitte geben Sie hier den Ihre Suchbegriffe ein:

Suche starten | Alle anzeigen

738 Artikel
2349 Kommentare
Jugendleitung | 08-12-2005 | Views: 2230

Nur erfreuliches von den Spielen unter der Woche!

Am Mittwoch Abend waren gleich 2 Mannschaften auswärts gefordert. Die Damen gegen die Tabellenführerinnen aus Neuffen und die Herren VI gegen den direkten Verfolger aus Neckartailfingen.

Die Damen konnten auf eine komplette Aufstellung zurückgreifen, da Neuffen II selbstlos das Spiel vom Samstag vorverlegte. Hierfür nochmals vielen Dank. Dies wurde allerdings zugleich ihr Pech, denn hiermit konnte unsere Nummer 1, Vroni Drobeck, die am Samstag und Sonntag bei den Baden Württembergischen Meisterschaften der Jugend am Start ist, eingesetzt werden. Sie schraubte ihre Bilanz mit 2 deutlichen Einzelsiegen auf eine stattliche 19:0 Bilanz, die ihre Vormachtstellung in dieser Klasse ganz klar unterstreicht. Lediglich Petra Assauer und Carmen Endress mussten je einmal die Segel gegen Ihre Gegnerinnen streichen, wobei das gegen eine tabellenführende Mannschaft sicherlich keine Schande ist. Letztere war es auch, die den Schlußpunkt zum verdienten 8:2 für die Neckargänse erspielen durfte. Gratulation an unsere Damen, so darf es ruhig weitergehen!!!

Die Herren VI waren beim Derby bei Neckartailfingen wohl auch in bester Spiellaune! Mit 9:3 wurde kurzer Prozeß gemacht. Damit haben die Neckartenzlinger aus der sechsten auch noch die Herbstmeisterschaft eingeheimst! Ein Dickes Lob an unsere VI.!!! Dass es rund läuft und die Gemeinschaft passt, ist sicherlich auch an Stefan Vollmer zu sehen, der am folgenden Tag um 04:00 Uhr (!!!) zu einem Termin musste, und trotzdem kam um seine Mannen zu unterstützen. Das ist die richtige Einstellung und die führt unweigerlich, geht es so weiter natürlich vorausgesetzt, in die Kreisklasse B! Weiter so Jungs!
©2006 TTF Neckartenzlingen | Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung Nach oben