TTF Neckartenzlingen

Bitte geben Sie hier den Ihre Suchbegriffe ein:

Suche starten | Alle anzeigen

784 Artikel
2360 Kommentare
A. Kernchen & P. Wurster | 12-02-2024 | Views: 359

3. Mannschaft überzeugt - Siebte kommt immer besser in Fahrt

Herren 1 - Landesklasse: Mehrheitlich desolate Vorstellung
Gegen den TTC Aichtal gab es mal wieder ein typisches Sonntagsspiel. Außer Dennis Neumaier, der beide seine Einzel gewann, und einem Sieg von Michael Klettlinger gegen Fotios Pavlidis, blieben alle TTFler weit unter ihren Möglichkeiten. Auch "nur" 2 Doppel konnten dieses mal gewonnen werden, da Dennis und Andi Kernchen nicht richtig ins Spiel fanden und gratulieren mussten. Michael Schöllkopf und Michael Klettlinger gegen Dürr/Florian Stiefel hatten ebenso wenig Mühe zu gewinnen wie Mark Neef und Kostas Tsiliakas gegen Pavlidis/Moritz Stiefel. Am Ende stand dann aber nach einem unspektakulären Spiel aus den Einzeln ein enttäuschendes 5:9 auf dem Spielzettel und die erneute Erkenntnis, dass Sonntags einfach nicht die beste Spielzeit für die Tenzlinger Erste ist. Noch hat man die Tabellenführung inne und am Samstag kann diese mit einem Sieg gegen den TTV Zell in der heimischen Halle auch weiter verteidigt werden.

Herren 2 - Bezirksliga: Pech im Fünften
Manchmal sind es einfach nur die Nerven, die im Entscheidungssatz den Ausschlag geben, aber was die Zweite an "Kolben" gegen sich einstecken musste, das war schon rekordverdächtig. Allein Simon Winkler hatte 10 Glücksbälle in einem seiner Spiele gegen sich. Daraus resultierend gab es dann gleich 6:1 Siege für die Oberesslinger im Fünften. Nur das Doppel Jürgen Hackenjos und Noah Staisch punktete zu Beginn und in den Einzeln waren Freddy Kleber, Philipp Wurster, mit dem einzigen Fünfsatz-Sieg, und Tobi Hacker erfolgreich. Äußerst schade, dass nicht noch ein Spiel dazu gekommen ist, denn Noah hatte sein zweites Einzel gegen Schaaf schon klar gewonnen. Am Ende war es aber ein sehr unglückliches 4:9, was dazu führt, dass die Zweite einen frühen Warnschuss bekommen hat beim Kampf um den 2. Tabellenplatz. Die Saison ist noch lang!

Herren 3 - Bezirksklasse: Klares Ding
Viel besser als die Zweite machte es die Dritte gegen die Zweite aus Oberesslingen. Mit einem nie gefährdeten 9:1 holten Marcel Hoss & Kameraden den doppelten Punktgewinn. Nach 3 Doppeln überließ Franky Hohloch gegen Levent Akca den Gästen den Ehrenpunkt, bevor Manu Buschbach, Giuseppe Polizzi, Oli Schirm, Marcel, Joschi Baral und doch noch Franky das Spiel unter 2 Stunden Spielzeit eintüteten. Es gab nur einen 5. Satz von Giuseppe, der freundlicherweise für den verletzten Benni Löser eingesprungen ist, obwohl er derzeit eigentlich eine schöpferische Pause nimmt. Vielleicht machte ihm das ja Lust auf mehr ;)

Herren 7 - Kreisliga D: The trend is a friend
Die Siege purzeln weiter rein bei der Siebten. Auch im Heimspiel gegen den SV Hardt, die zu fünft angereist sind, gab es ein klares 9:3 und den damit dritten Sieg in dieser Saison. Zwei Doppel und gleich 6 Einzel durch Mesut Ibili, Dirk Neumärker und Manuel Schiller, die damit ungeschlagen blieben, sorgten für den tollen Heimsieg. Da war es für Thommy Hopf auch ok, dass er sein Spiel kampflos gutgeschrieben bekommen hat :)

Super Steigerung innerhalb 24 Stunden!
2 Spiele hatte die U15 2 am Wochenende zu bestreiten, Freitag Abend war man beim TSV Wendlingen zu Gast, Samstag kamen die Reuderner in die Rote Hölle. Während man in Wendlingen etwas auf verlorenem Posten stand, konnte man sich gegen Reudern sehr gut verkaufen. In Wendlingen konnte Romy ihre gute Form vom vergangenen Wochenende bestätigen und gewann ihr Einzel und somit auch leider den einzigen Punkt für unsere Farben. Am nächsten Tag wollten dann aber alle zeigen, dass sie es besser als tags zuvor können und steigerten sich enorm. Alle 4 trugen sich in die Siegerliste ein und so waren es am Ende die letzten beiden Spiele des Tages, welche im Entscheidungssatz zu Gunsten der Gäste ausgingen und somit die knappe 4:6 Niederlage besiegelten. Schade, aber überhaupt nicht schlimm und eine sehr gute Grundlage auf der man aufbauen kann - weiter so!

Levi und Nils in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen!
Die U15 1 spielten anschließend gegen die TG Donzdorf. Die Tabellensituation (2. und 4. Platz) verhieß schon mal einige spannende Partien. Und der Verlauf bestätigte das. Nach den Doppeln 1:1, nach den ersten beiden Einzeln 2:2. Doch Nils und Noé schafften das spielentscheidende Break und gewannen sehr nervenstark ihre beiden Einzel, somit gingen die Nachwuchsasse das erste mal in Führung mit 4:2. Vorne wurden dann die Punkte erneut geteilt, also 5:3. Und so blieb es Nils vorbehalten, mit seinem 2. Einzelsieg und einem klaren 3:0 an diesem Tag den 6:3 Sieg unter Dach und Fach zu bringen. Richtig starke Leistung - Gratulation!

Vorschau:
Sa, 16:00 Uhr: Damen 1 - TTF Neckarhausen 1
Sa, 16:00 Uhr: Herren 2 - VfL Kirchheim 5
Sa, 18:30 Uhr: TV Hochdorf 4 - Herren 6
Sa, 20:00 Uhr: Herren 1 - TTV Zell 2
Sa, 20:00 Uhr: Herren 3 - SV Hardt 1
©2006 TTF Neckartenzlingen | Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung Nach oben