TTF Neckartenzlingen

Bitte geben Sie hier den Ihre Suchbegriffe ein:

Suche starten | Alle anzeigen

715 Artikel
2341 Kommentare
A. Kernchen | 07-12-2016 | Views: 1653

Erste und Sechste sind Vize-Herbstmeister - Damen auf Platz 3 trotz klarer Niederlage

Herren 1 - Bezirksliga: Krasser Spielverlauf und Herbst-Vizemeister
Es sah nach einem lockeren Spaziergang aus, als die Erste in Hochdorf bereits mit 7:2 führte. Lediglich das Doppel drei und ein Einzel von Andi Kernchen gingen an die Gastgeber, die direkter Verfolger der Ersten sind. Aber dann platzte plötzlich der Knoten bei den Hausherren und Mark Neef verlor überraschend im Entscheidungssatz gegen Marcel Hees in der Verlängerung. Überraschend vor allem deswegen, weil in letzter Zeit, und auch in diesem Spiel, nahezu alle Entscheidungssätze zu Gunsten der Roten ausgingen. Mit einem Sieg nach dem anderen holten die Hochdorfer auf und beinahe wäre das ganze Spiel noch gekippt - wenn auf Tenzlinger Seite nicht Marcel Hoss auch sein zweites Einzel gefühlt in fünf Verlängerungen gewonnen hätte und Franky Hohloch einen 0:2 und 3:7 Rückstand nicht noch gedreht hätte. Den Beiden war an dem Tag zu verdanken, dass am Ende nicht noch ein unbefriedigendes Unentschieden auf dem Spielbericht stand. Verrücktes Spiel. Und das Ende der Vorrunde, durch das die Erste auf dem Relegationsplatz zum Aufstieg überwintert.

Herren 2 - Bezirksklasse: Unterboihingen wie immer komplett
Es ist ein bisschen Tradition, dass der TV Unterboihingen gegen Neckartenzlingen in der best-möglichen Aufstellung antritt. So war auch dieses Mal neben Gabor Roth auch Matthias Großmann mit von der Partie war. Dazu kommt ein Entscheidungssatzverhältnis von 4:1 für die Gastgeber und schon steht ein deutliches 9:2 gegen die Tenzlinger auf dem Spielberichtsbogen. Für die Ehrenpunkte sorgten Lukas Haug und Helle Großmann im Doppel so wie Tobi Weiß im Einzel gegen Ralph Rippl. Die Zweite bleibt damit auf den Abstigesrängen in der Winterpause und muss nun Minimum 3 Punkte in der Rückrunde aufholen. Man darf gespannt sein, ob dies gelingen wird und in welcher Aufstellung das passiert. Möglich wird es auf jeden Fall!

Herren 6 - Kreisklasse D: Kantersieg gegen Neckarhausen
Mit einem glatten 6:0 wurden die Namensverttern aus Neckarhausen wieder den Neckar hinab geschickt. Walde Riethmüller, Damir Tunukovic, Achim Schach und Kapitän Klaus Nitschke waren auch nach der 2:0 Führung aus den Doppeln in den Einzeln nicht zu bezwingen und sicherten sich in diesem letzten Spiel der Vorrunde die Vize-Herbstmeisterschaft. Eine tolle Leistung, auch von Mannschaftsführer Klaus, der seine verfügbaren Spieler immer perfekt eingesetzt hat.

Damen - Bezirksklasse: Nur ein kleiner Satz
Gegen die übermächtigen Gegnerinnen vom TSV Lichtenwald gab es am frühen Sonntag-Morgen leider nichts zu holen. Erstmalig war auch Bettina Venter mit im Einsatz. Leider konnte auch sie die vorhersehbare Niederlage nicht schmälern. Für die TTF Mädels war es trotzdem eine mehr als erfolgreiche Vorrunde, denn laut TTR-Statistik-Rechner müssten sie sich auf dem Abstiegsplatz befinden - dafür ist Platz 3 hinter den beiden Top-Teams fast schon sensationell!
©2006 TTF Neckartenzlingen | Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung Nach oben