TTF Neckartenzlingen

Bitte geben Sie hier den Ihre Suchbegriffe ein:

Suche starten | Alle anzeigen

715 Artikel
2341 Kommentare
A. Kernchen | 23-09-2007 | Views: 3148

1. Mannschaft mit Sieg gestartet - 2. Mannschaft kommt unter die Räder

Bei spitzem Wetter und mit einer kleinen Grillsession vor der Halle (Danke an Tobi und Cagi) begann für die erste Mannschaft die Saison 07/08. Am letzten Samstag konnte die 1. Mannschaft dann den Auftakt in die neue Runde mit einem 9:6 Sieg gegen den TSV Wäschenbeuren beginnen. Schon in den Doppeln ging es knapp her, als Neef/Baral im Entscheidungssatz mit 12:14 unterlagen und dafür Kernchen/Neumaier den Fünften mit 15:13 für sich entscheiden konnten. Das Überraschungsdoppel spielten Buschbach/Hohloch mit einem Klasse Sieg gegen das Einser-Doppel der Gäste. In den Einzeln war es dann durchgehend ausgeglichen und den Ausschlag zum 9:6 Erfolg brachte Dennis Neumaier mit 2 Einzelsiegen am hinteren Paarkreuz. Mark Neef und Buschi unterlagen vorne jeweils dem äußerst clever spielenden Chris Nolz und gewannen dafür gegen Manfred Rupp. In der Mitte behielten Andi Kernchen (war in die Mitte aufgerückt, da Tobias Riedle derzeit in Canada ist) und Joschi Baral gegen Samp die Oberhand und unterlagen dafür Uwe Kottmann jeweils im Fünften (Andi verspielte hierbei eine deutliche 9:4 Führung im Entscheidungssatz). Am hinteren Paarkreuz zeigte Dennis das er wieder voll da ist (2 Siege) und Edelreservist Franky Hohloch unterlag nur dem bis dahin ungeschlagenen Udo Reichherzer. Ein guter Start also in die neue Saison und jetzt hat die Erste 3 Wochen Pause bevor es zum Topspiel gegen den TTC Frickenhausen kommt.


Buschi hadert im Einzel gegen Chris Nolz

Eine herbe 2:9 Niederlage hat die 2. Mannschaft beim Geheimfavorit TSV Oberensingen einkassieren müssen. Schon in den Doppeln standen die Vorzeichen nicht besonders gut, denn da konnten lediglich die Youngsters Hoss/Pfeiffer einen Satz gewinnen. In den Einzeln sind die Oberensinger mit Neuzugang Raic und USA-Wiederkehrer Unyi sicherlich deutlich stärker als im letzten Jahr und so kam es auch, dass vorne Philip und Franky keine Einzel gewinnen konnten. Nervenstark präsentierte sich das neue mittlere Paarkreuz mit Oli Höß und Marcel Hoss, die beide vorerst mit 2:0 zurück lagen und dann den Spieß umdrehten um am Ende mit 3:2 als Sieger den Tisch zu verlassen. Leider konnten Vorni Drobeck (spielt bei den Herren, da keine Damenmannschaft in Neckartenzlingen aufgestellt wurde) und Peter "Pet4" Pfeiffer am hinteren Paarkreuz nicht gewinnen, so dass die 2:9 Niederlage unausweichlich war. Am Samstag gastiert die Zweite beim TSV Musberg - da könnte eventuell was drin sein, um das Ziel Klassenerhalt in realistische Nähe zu rücken. Toi Toi Toi!

Die 5. Mannschaft setzt Ihren Siegeszug auch beim TTC Notzingen-Wellingen fort. Mit 9:4 gewannen Bayer und Kameraden und übernehmen damit am zweiten Spieltag die Tabellenführung in der Kreisklasse B - und das obwohl Walde Riethmüller ersetzt werden musste. Nach den Doppeln gingen die Mannen bereits mit 2:1 in Führung. Am vorderen Paarkreuz gehören die Notzinger zu den stärksten der Liga und so konnte auch nur Karle Mack ein Einzel gewinnen, während Bernd Gerstner beides mal gratulieren musste. In der Mitte machten allerdings Tobi Adler und Gert Motzer das ganze mehr als Wett und gewannen alle 4 Einzel- Tobi Adler hat damit nach 4 Einzeln und 2 Doppeln noch keinen Satz in der Runde verloren. Auch das hintere Paarkreuz mit Fritz Bayer und Ersatzmann Alex Waiss blieben ungeschlagen und sicherten somit den wichtigen 9:4 Erfolg. Wenn beim nächsten Spiel nicht zu viele Ersatzleute eingesetzt werden müssen, könnte auch hier wieder etwas gerissen werden.

Ebenfalls erfolgreich in die neue Saison startete die 6. Mannschaft mit einem 9:6 Sieg gegend en TB Neuffen. Zwar musste Heiko Vollmer ersetzt werden, aber dafür hat mit Matze Kron ein ehemaliger Vereinsmeister ausgeholfen. Nach den Doppeln lagen die TTF mit 1:2 zurück, denn nur Hees/Drobeck konnten ihre Gegner knapp mit 3:2 in die Schranken weisen. In den Einzeln präsentierte sich das vordere Paarkreuz mit Jürgen Höß und Alex Waiss besonders dominant, denn alle 4 Einzel gingen hier an die beiden aus der roten Hölle. In der Mitte gewann nur Pattrick Hees ein Einzel gegen Rolan Nübling, denn Jojo Drobeck schien noch nicht so richtig auf dem Dampfer zu sein und musste zwei mal gratulieren. Hinten machte Christian Wurst einen Punkt gegen Marc Borst und Matze Kron siegte sicher gegen Kächele und Borst. Ein guter Start in die Runde der Appetit auf mehr machen dürfte ;)


Matze Kron noch einmal im Einsatz bevor er nach Augsburg zieht

2. Mannschaft mit wichtigem Spiel
Am Samstag spielt die 2. Mannschaft um 15.30 Uhr beim TSV Musberg ein richtungsweisendes Spiel. Unsere junge Truppe mit 3 Spielern deutlich unter 20 Jahren braucht hierbei alle mögliche Unterstützung um das Ziel Klassenerhalt angreiffen zu können.
©2006 TTF Neckartenzlingen | Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung Nach oben