TTF Neckartenzlingen

Bitte geben Sie hier den Ihre Suchbegriffe ein:

Suche starten | Alle anzeigen

715 Artikel
2341 Kommentare
A. Kernchen | 30-01-2003 | Views: 2384

Turnier in Berg/Kirchheimer Stadtmeisterschaften

Am 18./19. Januar 2003 nahmen 9 Zweiermannschaften beim Turnier in Berg (bei Ulm) von den TTF teil. In der Herren B-Klasse schafften es Höß/Kernchen bis ins Finale. In diesem führten die Tenzlinger dann überraschend mit 2:0 durch sauber herausgespielte Siege von Kernchen gegen den erst 14 jährigen Baden-Württembergischen Schüler Meister Benjamin Sabo und von Höß gegen dessen Mannschaftskollegen Ginter. Im Doppel führten unsere Spieler dann mit 2:1, verloren aber noch mit 2:3. In den folgenden Einzeln behielten die Ochesenhäusener Youngsters dann die Überhand und gewannen am Ende mit 3:2. Trotzdem ein durchaus achtbarer Erfolg unserer beiden „Turnierhaie“. In der Herren D-Klasse kämpften sich Karl Mack und Steffen Huß bis ins Viertelfinale und Waldemar Riethmüller und Fritz Bayer bis ins Halbfinale. Bayer/Riethmüller unterlagen dann im Spiel um Platz 3 denkbar knapp mit 3:2.

Vroni Drobeck hat bei den Stadtmeisterschaften in Kirchheim 2003 den 3./4. Platz belegt. Im Halbfinale unterlag sie Dauerrivalin Svenja Maurer vom SV Nabern knapp 1:3 (-7-+2,-8,-9). Das Finale gewann Maurer dann sicher mit 3:0 gegen Tanja Russegger vom TSV Jesingen. Bei den Jungen stach Michael Gonschorek bis ins Viertelfinale vor. Christian Wurst und Steffen Haug konnten in der Vorrunde keinen der ersten beiden Gruppenplätze belegen und schieden vorzeitig aus.
©2006 TTF Neckartenzlingen | Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung Nach oben